über mich

Kontakt Impressum Links

Bücher

Anfahrt


     
Erlebnispädagogik  Ausbildung Ausrüstung
rund um's Pferd Wanderreiten-Schräder-Vita Tipps&Tricks

über mich


Drei Jahrzehnte lange Praxis im Bereich Gelände- und Wanderreiten, 
insbesondere das Führen von Gruppen im Gelände,
Absolvieren diverser Ausbildungsgänge verschiedener Fachorganisationen. 
Weitergabe von Wissen, Können und Erfahrung in Kursen, Lehrgängen und Ritten.


Wolfgang Schräder
Jg.49,
Sozialarbeiter,
Berittführer FN,
Trekking-Ausbilder etcd,
Wanderrittführer (ehem. VFD),
Übungsleiter (ehem. VFD),
Wanderrittmeister (ehem. VFD),
Einsatz von Pferden
in der pädagogischen Arbeit
mit Jugendlichen
von 1982 bis 2002
.

Kurse und Mehrtagesritte mit Erwachsenen seit 1984, ...für das
Programm "Natur-Sport-Erlebnis" der Bildungsakademie des 
Landessportbundes Hessen seit 1995.



1973 erstes „Reitenlernen“, erste Kontakte zu Pferden zwecks Einsatz in der 
        sozialarbeiterisch-pädagogischen Arbeit 

1975 erste eigene Pferde

1979 Erlernen von traditioneller Reitweise,
        Einzelunterricht und Abteilungsreiten auf Schulpferden – 
1980 Abbruch, da keine Perspektive 

1982 Entwicklung eines Reitlernprogramms für die pädagogische Arbeit mit 
        auffälligen Jugendlichen  in der Erlebnispädagogik dank Kennenlernens der 
        Bruns-Behr-Methode®

 

 

1983 Durchbruch zu „anderen“ Reitweisen, anderem Reitenlernen u. -lehren

1984 erste lange Wanderritte - allein

1987 Reiterpass-Prüfer VFD, 
        Einreiten und Ausbildung von Jungpferden zu Wanderreitpferden 
        Berittführer FN, 
        Ausbildung zum Trekking-Ausbilder ETCD e.V., 
        Wanderrittführer VFD

1995 Beginn der Zusammenarbeit mit dem „Bildungsakademie des 
        Landessportbundes Hessen“. 
        Durchführung von Kursen und Ritten für den Bereich: Natur-Sport-Erlebnis

1998 Veröffentlichung im VFD-Handbuch:
        „Die Grundausrüstung zum Wanderreiten“; 
       
        Ringvorlesung Mensch-Tier-Soziales:
        „Warum wir das Pferd in der Pädagogik brauchen“, 
        Universität Kassel, FB: Ökologische Agrarwissenschaften.
        
2005 VFD-Ausbilder-Lizenz 
        Verleihung Titel „Wanderrittmeister“ durch VFD-Bundesverband

2009 Austritt aus der „Vereinigung der Freizeitreiter in Deutschland VFD e.V.“  
        nach 26-jähriger Mitgliedschaft,  Beteiligung am mehrjährigen    
        Aufbau der nordhessischen Bezirksverbände und 6-jähriger Amtszeit als 
        BZV-Vorsitzender in den 80er Jahren,  Beteiligung am Aufbau, 
        Gründungsmitglied und 6-jähriger Amtszeit  als Vorsitzender des  
        Landesverbandes Thüringen in den 90er Jahren  und nach zuletzt  
        3-jährigem Bemühen als Landessportwart für demokratischere Strukturen,  
        gegen Willkür, gegen weiter zunehmende Kommerzialisierung insbesondere 
        des Ausbildungsbereiches und gegen die immer weiter gehende inhaltliche 
        Entfernung von ursprünglichen Zielen. 

2010 Gründung der Wanderreitschule - Schräder (WRS)

2015 Übergabe der Wanderreitschule an Stefan Nolte, 
        Mitwirkung weiterhin im Hintergrund, Konzentration auf Pferdefilmprojekte


siehe auch Veröffentlichungen zum Reitlernprogramm:
S. Roschinski: „Das Reitlernprogramm nach Schräder“, aus:  „Wanderreiten in der erlebnis- pädagogischen Gruppenarbeit“ (GHS-Kassel 1996) 
G. Grauert: „Wanderreiten mit verhaltensauffälligen Schülern“ (PHS-Heidelberg 1999)
S. Frewell: „Wanderreiten als erlebnispädagogische Maßnahme in der sozialen Gruppenarbeit“ (FHS-Köln 2003)


nach oben


Tel:  036087 - 90064 + WoMo:  0171 - 548 16 11   

mail: wanderreiten-schraeder@t-online.de

 

 

 

 

Blick vom "Hohen Meißner" ins "Werra-Meißner-Land